Aero Chronik

Flugzeuge hatten im vergangenen Jahr 1342 Tage Verspätung

 

 

Flugzeuge hatten im vergangenen Jahr 1342 Tage Verspätung

 

BERLIN – Fluggäste mussten 2010 an deutschen Flughäfen deutlich länger auf ihre Starts warten als noch im Jahr zuvor. Wie die «Bild»-Zeitung am Samstag berichtete, summierten sich die Verspätungen auf 1342 Tage.

Das seien rund 62 Prozent mehr als 2009 gewesen. Das Bundesverkehrsministerium hatte die Zahlen, die auf Daten der Europäischen Flugsicherheitsbehörde «Eurocontrol» beruhen, nach einer Anfrage der SPD-Fraktion im Bundestag veröffentlicht.

Die längste Gesamt-Wartezeit gab es demnach am größten Flughafen in Frankfurt/Main mit 906 Tagen. Düsseldorf kam auf 109, Köln/Bonn auf 8 Tage.

viaaero.de – Luftfahrt-Nachrichten und -Community.

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: