Aero Chronik

Nördliche Weltumrundung mit Fotosession

Ein zwölfstündiger Flug zum Nordpol offenbart einmalige Ausblicke auf die arktische Landschaft

Die Deutsche Polarflug und airberlin veranstalten am 5. Mai 2012 erstmals vom Flughafen Berlin-Tegel einen Rundflug über die Arktis und den Nordpol. Die Route der rund zwölfstündigen Tour führt von Berlin aus über Norwegen hinweg, wo schneebedeckte Berge, Eisschollen und die Fjorde nahe Spitzbergen vom Flieger aus zu sehen sind. Dann geht es über das Nordpolarmeer direkt weiter in Richtung Nordpol.

Nördliche Weltumrundung mit Fotosession – Flugreisen – derStandard.at › Reisen.

Link zur Deutschen Polarflug

Preise (laut Polarflug.de)

Economie:
Sie sitzen den ganzen Flug über auf einem Innenplatz (D, E, F, G) und haben je nach Fluglage die Möglichkeit, sich frei zu bewegen und aus frei zugänglichen Fenster zu schauen.

EUR 555,- (inkl. Wunschplatzreservierung)
EUR 444,- (airberlin Newsletter-Special; Platzvergabe am Check-in)

Hinweis: Reihen 15 und 20 haben keine Fenster, weshalb die AC/HK Plätze hier ebenfalls der Kategorie Economy Basic angehören.

 

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: