Aero Chronik

Förderverein sammelt Spenden: Rosinenbomber wird wieder startklar gemacht

Motorprobleme hatten den historischen Flieger am 19. Juni 2010 in Schönefeld zur Bruchlandung gebracht. Doch das zerbeulte Wrack kann wieder flugtauglich gemacht werden. – Foto: ddp

Zur Eröffnung des Flughafens in Schönefeld soll die beschädigte Maschine wieder ihre Runden drehen. Um das zu erreichen, können Unterstützer nun unter anderem per SMS spenden.

Im Juni 2012 will Frank Hellberg wieder Schokolade aus dem Rosinenbomber über Berlin abwerfen, so wie es der Chef des „Air Service Berlin“ zuletzt 2009 beim 60. Jahrestag der Luftbrücke getan hatte. Zur Eröffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg International in Schönefeld könne das vor einem Jahr verunglückte „fliegende Berliner Wahrzeichen“ repariert sein, hofft Hellberg, der auch Vorsitzender des „Fördervereins Rosinenbomber“ ist. Am Mittwoch stellte er eine internationale Spendenkampagne vor, mit der die auf eine Million Euro geschätzten Kosten gedeckt werden sollen.

viaFörderverein sammelt Spenden: Rosinenbomber wird wieder startklar gemacht – Berlin – Tagesspiegel.

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: