Aero Chronik

Auszeichnung: Flughafengebäude Tempelhof wird zum Wahrzeichen

Flughafengebäude Tempelhof wird zum Wahrzeichen

Auch Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer war bei den Feierlichkeiten anwesend. Hier blickt sie auf die Ehrentafel, die am Mittwoch enthüllt wurde. Quelle: Foto: dapd

Auch Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer war bei den Feierlichkeiten anwesend. Hier blickt sie auf die Ehrentafel, die am Mittwoch enthüllt wurde. – Foto: dapd

Der ehemalige Flughafen Tempelhof ist ab heute eins von zehn „Historischen Wahrzeichen“ in Deutschland. Stadtentwicklungssenatorin Junge-Reyer enthüllte am Mittwoch eine Ehrentafel.

Seit 1. Juni gehört das Flughafengebäude in Tempelhof zu den „Historischen Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst“ und ist damit eins von zehn Bauwerken in Deutschland, die von der Bundesingenieurkammer (BIngK) bisher ausgezeichnet wurden. BIngK-Präsident Jens Karstedt bezeichnete das Flughafengebäude als einen Leuchtturm großstädtischer Infrastruktur. „Seine Bedeutung als Ingenieurbau liegt in der besonders gelungenen und beispielgebenden Verknüpfung von Funktionalität und moderner Architektur sowie seiner städtebaulichen Einbindung“, sagte Karstedt in seiner Ansprache vor rund 150 Gästen.

viaAuszeichnung: Flughafengebäude Tempelhof wird zum Wahrzeichen – Berlin – Tagesspiegel.

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: