Aero Chronik

Abflughöhen über dem Alex – Stanley Track zeigts

Die Schließung von Tempelhof macht es möglich. Der Flugverkehr darf jetzt viel häufiger über die Stadt fliegen, um Flugzeit zu sparen. Neben der Sprit und Zeitersparnis, merken dies auch die Anwohner in der Innenstadt. Bei weitem nicht so laut wie am Flughafen, aber irgendwie neu.

Wie hoch sind jetzt die Flieger über dem Flugbeschränkungsgebiet (ED-R), der sogn. Schilly Pizza. Stanley Track, der Flugspurenservice der DFS hilft weiter. Mit wenigen Handgriffen bekommt man die Ab- oder Anflüge aller Flieger für die großen Flughäfen Deutschlands.

Wer also letzten Sonntag einen Spaziergang wagte, sah am Nachmittag einige Flieger niedriger als sonst über dem Alexanderplatz. Kaum 7000ft hoch war die Maschine der Lufthansa, mit Flugnummer LH191.

Spannend also zu sehen, wie viele Flugzeuge heute schon über Berlin an einem einzigen Tag. Ob sich das nach der Öffnung des BBI noch groß ändert, ist zu bezweifeln.

Aber eines ist sicher: die Fliegerei. Die ach so groß geschriebene Gefahr durch Flugverkehr über der Stadt ist nicht nur übertrieben, sondern schlichtweg falsch.

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: