Aero Chronik

Mehr als 700 Anträge gegen BBI-Flugrouten

m Brandenburger Infrastrukturministerium MIL liegen derzeit 765 Anträge gegen die geplanten Flugrouten des künftigen Großflughafens Berlin Brandenburg International BBI vor.Einem Sprecher der Behörde zufolge beantragen die so genannten Einreden das „Wiederaufgreifen des Planfeststellungsverfahrens“ zum BBI. Über die Anträge solle zeitnah entschieden werden. Bei der Deutschen Flugsicherung DFS hieß es zuletzt, dass die Flugrouten endgültig erst im nächsten Jahr veröffentlicht würden. Die DFS hatte der Fluglärmkommission von Berliner Bezirken und Brandenburger Gemeinden zugesagt, mehrere Varianten der Flugrouten zu prüfen.Erneut Demonstration in LichtenradeSchilder von Demonstranten gegen die geplanten BBI-Flugrouten [Quelle: dpa]Schilder von Demonstranten Seit die Deutsche Flugsicherung Anfang September 2010 neue Grobplanungen für An- und Abflüge am BBI vorlegte, die beim parallelen Start von Flugzeugen leicht abknicken, fürchten Bewohner im Süden Berlins sowie in Brandenburg extreme Lärmbelastungen.

viaMehr als 700 Anträge gegen BBI-Flugrouten | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: