Aero Chronik

Tegel-London mit Lufthansa

Lufthansa fliegt nach fünfjähriger Pause wieder nach London und zwar zweimal täglich von Tegel zum London City-Airport. Aus Anlass der neuen Flüge wirft Lufthansa erneut der Flughafen-Gesellschaft vor, dass sie mit einer Quersubventionierung die Verluste in Tempelhof auf die Airlines in Tegel abwälze. Lufthansa erklärt weiter, niemand könne wegdiskutieren, dass Tegel und Tempelhof zum Betriebsbeginn des BBI geschlossen werden müssten.

 

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: