Aero Chronik

Tempelhof verkauft

Der Kaufvertrag zwischen Bund und Berlin über den Flughafen Tempelhof ist jetzt notariell beurkundet. Der Kaufpreis beträgt 35 Millionen Euro. Der Bund wird mit 20 Prozent an möglichen Wertsteigerungen der Anlagen beteiligt. Der Bund übernimmt für die nächsten zehn Jahre 90 Prozent der Kosten für etwaige Altlastensanierungen.

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: