Aero Chronik

AIRBerlin beschließt Kapitalerhöhung

Die Air Berlin hat die Kapitalerhöhung abgeschlossen. Der türkische Großaktionär ESAS und das Management zeichneten weitere 4,5 Millionen Aktien. Damit fließen dem Unternehmen insgesamt 39 Millionen Euro zu. Mit dem Geld sollen die Schulden verringert werden.

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: