Aero Chronik

Luftverkehrskonzeption verabschiedet

Civil and state flag of Brandenburg.

Image via Wikipedia

Das Brandenburger Kabinett hat die 2. Fortschreibung der Luftverkehrskonzeption des Landes verabschiedet. Danach soll der gesamte Linien- und Charterverkehr mit Flugzeugen über 12 Tonnen Startgewicht dem BBI vorbehalten bleiben. Ein Ausbau von Cottbus-Drewitz und Eberswalde-Finow wird nicht stattfinden. Brandenburg behält sich allerdings vor, einen Ausbau zu genehmigen, wenn der BBI seine Kapazitätsgrenzen erreicht habe.

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: