Aero Chronik

BBI eröffnet später

Flag of Berlin.

Image via Wikipedia

Nach einem Bericht des Tagesspiegels ist der Eröffnungstermin des BBI im Herbst 2011 nicht mehr zu halten. Dies sei allen klar, obwohl die Flughafen-Gesellschaft dies noch bestreitet. Grund für die Zurückhaltung ist offensichtlich der bevorstehende Volksentscheid über Tempelhof, den man nicht zugunsten eines Erhalts des City-Airports beeinflussen möchte. Der Deutschland-Chef von Easyjet, John Kohlsaat, erklärt in Berlin, man befürchte, dass der BBI schon bei der Eröffnung zu klein wäre. Grund für eine Verschiebung der Eröffnung mindestens bis 2012 seien unter anderem die Verzögerungen beim Bau des Terminals, über deren Baufirmen noch nicht entschieden ist. Mehrere Fluggesellschaften sollen bereits verlangt haben, dass die Flughafen-Gesellschaft Klarheit schafft, damit die Airlines Planungssicherheit erhalten.

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: