Aero Chronik

Windrose bei Stasi?

Der Spiegel

Image via Wikipedia

Der Spiegel enthüllt, dass der Chef von Windrose Air, Thomas Stillmannn, in der damaligen DDR auch für die Staatssicherheit gearbeitet und ihr berichtet habe. Stillmann kündigte rechtliche Schritte gegen die Veröffentlichung an, räumte aber ein, dass er seinerzeit als Direktionsleiter eines Interhotels mit der Staatssicherheit zu tun gehabt habe.

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: