Aero Chronik

THF: Schließung kann widerrufen werden

Der Luftfahrtexperte Professor Giemulla widerspricht den Äußerungen von Rechtanwalt Grothe und erklärt, es sei sehr wohl rechtlich möglich, die Verwaltungsakte zur Schließung und Entwidmung Tempelhofs könnten widerrufen werden, da sie erst Ende Oktober wirksam würden. Ein Weiterbestehen Tempelhofs würde keine Klagen nach sich ziehen können, weil Klägern in der Umgebung des BBI keine Belastungen entstehen würden.

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.